Mentaltipp: Was Sie gegen Psychotricks tun können

Schauen Sie gleich das Video an, um zu erfahren, was Sie gegen Psychotricks und mentale Kriegsführung unternehmen können!

Zum sportlichen Wettkampf gehört nicht nur der körperliche Vergleich, sondern genauso auch der psychische Wettkampf unter den Athleten. Manche Sportler versuchen bewusst ihre Mitbewerber abzulenken um daraus einen Vorteil zu ziehen. Diese Art der Ablenkung wird in allen Sportarten praktiziert.

So beschreibt Arnold Schwarzenegger in „Das große Bodybuilding Buch“, wie er die Technik der psychologischen Kriegsführung bewusst bei einem Wettkampf angewendet hat. Bei einer Weltmeisterschaft im Bodybuilding stand er auf der Bühne mit Frank Zane, einem weiteren Anwärter auf den Titel. Während eines Posings standen die beiden eng nebeneinander als Arnold ihm bewusst einen Witz erzählte. Frank Zane musste lachen und verlor die Spannung in seiner Bauchmuskulatur, was bei den Richtern zum Abzug entscheidender Punkte führte.

Im Vergleich zum militärischen Einsatz oder zum Mobbing im Arbeitsleben ist dieses Beispiel fast harmlos und witzig. Im Beruf können Menschen von Arbeitskollegen durch solche Tricks gemobbt werden. Menschen mit wenig innerer Energie sind typische Opfer, denn sie lassen sich leichter ablenken oder auch durch andere schneller demotivieren.

Der Gemobbte wird geschwächt, zieht sich in der Regel mehr und mehr zurück und wird eine noch leichtere Beute für die Täter. Ein Mensch, der dagegen eine starke mentale Kraft blitzartig abrufen kann, ist kein potentielles Opfer für Mobber. Er kann sich schnell zur Wehr setzen, sich so aktivieren, dass er sich auf sein Selbstbewusstsein und seine mentalen Fähigkeiten verlassen kann.

Für die mentale Kraft gibt es keinen Ersatz.
Wenn Sie stark sein wollen, geht das nur über den Kopf.

Viel Erfolg bei der Umsetzung!
Ihr
Thomas Schlechter
Download als Podcast (mp3-Audiodatei)

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag? 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen, Mittelwert: 4,50 von 5)

Loading...
XINGLinkedInEmpfehlen
Veröffentlicht in Mental-Tipps