Wie Sie Ihr Selbstbewusstsein stärken

Selbstbewusstsein stärken –
Tipp und Meditation

Hier klicken und weiterlesen ...

Das Selbstbewusstsein stärken
Eine Kurzmeditation

Das Selbstbewusstsein ist nicht immer stark. Wir alle kennen Phasen, in denen wir uns sehr selbstbewusst fühlen. Doch in gewissen Momenten schwindet unser Selbstbewusstsein, weil bestimmte Gedanken und Gefühle in uns auftreten. Diese erzeugen eine Negativspirale und schwächen uns. In einem solchen Moment können wir die Kontrolle zurückerlangen. Dies gelingt Ihnen zum Beispiel dadurch, indem Sie mit gezielten Selbstgesprächen Ihre Gedanken lenken. Das wirkt wie ein mentaler Schutzwall und Sie können leichter mit Kränkungen, Angriffen und Zurückweisung umgehen.

Die folgende Kurzmeditation hilft Ihnen ganz schnell und leicht dabei, das Selbstwertgefühl zu steigern und das Wohlbefinden zu verbessern. Je öfter Sie diese Meditation anwenden, desto leichter fällt es Ihnen negative Gedanken abprallen zu lassen und selbstbewusst zu bleiben.

 

Selbstbewusstsein stärken – Die Hördatei zum Download
Laden Sie sich die mp3 Datei runter auf Ihr Smartphone und hören Sie diesen Tipp wann immer es für Sie passt.

Selbstbewusstsein enorm stärken –
Selbstbewusstsein Übung

Hier klicken und weiterlesen ...

Wie Sie Ihr Selbstbewusstsein enorm stärken

Diesen Tipp können Sie überall einsetzen: im Privaten, im Beruf und auch im Sport. Das Thema heute lautet: Das Selbstbewusstsein stärken durch Selbstfindung. Ich stelle in meiner Coaching-Praxis immer wieder fest, dass selbst sehr erfolgreiche Unternehmer, Mitarbeiter oder auch Sportler Schwierigkeiten haben, ihr Selbstbewusstsein in entscheidenden und kriti-schen Situationen abrufen zu können. Manche haben sogar ein latent schwaches Selbstbewusstsein, ohne dass es wirklich auffällt, aber sie ver-spüren ständig eine Unsicherheit und wissen nicht, woher es kommt.
Bei meinem Coaching komme ich immer ganz schnell auf den Punkt! Ich stelle gezielt drei Fragen. Mit ihnen finde ich heraus, ob jemand ein klares Selbstbewusstsein hat. Ich erinnere mich an einen Klienten. Er war und ist ein sehr erfolgreicher Geschäftsmann in einem anerkannten Unternehmen und hatte erhebliche Probleme, die drei Fragen zu beantworten. Diese drei Fragen sind elementar. Wenn man die beantworten kann, dann kann einen nichts mehr aus der Ruhe bringen.

Mit der Selbstfindung ist es natürlich auch so eine Sache. Denn das, was wir suchen, ist gleichzeitig schon in uns. Die meisten suchen im Außen nach Antworten auf die Frage, wer sie sind. Der entscheidende Punkt ist, wir müssen nach Innen schauen, um uns zu finden. Das ist das Fundament für ein starkes Selbstbewusstsein. Und die Antworten darauf finden wir in drei ganz einfachen Fragen.

Die erste Frage lautet: Wer bin ich?
Manche Menschen tun sich mit der Antwort schwer. Eine ganze Reihe Leute haben schon Schwierigkeiten, einen Elevator-Pitch abzugeben: In 30 Sekunden zu sagen, wer sie sind, wofür sie stehen und wofür sie vielleicht Experte sind. Natürlich kann man hier auch noch viel tiefer gehen. Man kann sich fragen: Wer bin ich von meiner Biografie her – wer sind meine Eltern, meine Großeltern – und wo komme ich her? Wie habe ich mich entwickelt? Welche Bildung habe ich genossen? Zu den Antworten sollte man dann stehen und ganz klar wissen und zeigen: Das bin ich! Interessant sind in dem Zusammenhang auch Fragen wie: Wer bin ich von meiner Persönlichkeit her? Welche Gefühle, welches Denken und Handeln machen mich aus?
Wer darauf eine klare Antwort hat, den haut so schnell nichts um. Die meisten Menschen sind deshalb nicht selbstbewusst, oder eben unsicher, weil sie nicht wissen, wer sie sind.

Die zweite Frage lautet: „Was mache ich?“
Viele Menschen wissen gar nicht, was sie tun. Sie wissen nicht, was ihre Leidenschaft ist oder wofür sie sich begeistern können. Sie haben Schwierigkeiten damit, auszudrücken, was sie eigentlich beruflich tun. Vielleicht weil sie es nicht gerne tun oder weil es ihnen nicht bewusst ist. Also finden Sie auch eine ganz klare Antwort auf die Frage: „Was mache ich?“
Jeder von uns hat in irgendeiner Form eine Ausbildung genossen – hat Fortbildungen besucht und geht nun einer ganz bestimmten Tätigkeit nach. Damit können Sie die Frage ganz einfach beantworten.

Die Beantwortung der dritten Frage fällt vielen auch schwer: „Wohin gehe ich?“
Dahinter steht natürlich das Ziel – vielleicht sogar eine Vision. „Wo will ich in einem Jahr stehen?“ Wo in fünf Jahren – oder in 10 – oder sogar am Ende meines Lebens? Was möchte ich machen, wenn ich in Rente gehe? Was soll vielleicht in einer Grabrede über mich gesprochen werden? Was ist da meine Vorstellung?
In dem Moment, in dem ich darüber Klarheit habe, wer ich bin, was ich mache und wohin ich gehe, habe ich ein starkes Selbstbewusstsein.

Und das ist mein Tipp für Sie! Finden Sie sich selbst, damit Sie ein starkes Fundament haben, das Ihnen ein starkes Selbstbewusstsein gibt. Das geht ganz einfach mit diesen drei ganz banalen Fragen, die Sie sich selbst stellen und beantworten!

Alles was Sie machen müssen: Nehmen Sie ein DIN-A4–Blatt und teilen Sie es in drei Bereiche ein. Schreiben Sie jeweils die Fragen dort hinein und beantworten Sie diese dann schriftlich! Notieren Sie Ihre Gedanken, machen Sie ein Brainstorming, damit Sie mehr Klarheit bekommen, wenn Sie diese noch nicht haben!
Fragen Sie sich ganz einfach:
Wer bin ich? Was mache ich? Wohin gehe ich?

Ich würde mich freuen, wenn Ihnen mein Tipp etwas bringt und Sie ihn nutzen können!
Außerdem freue ich mich natürlich auch über Feedback in den sozialen Netzwerken. Beteiligen Sie sich an der Diskussion. Ich werde alles lesen, was Sie schreiben!

PS: Eine Bitte habe ich noch an Sie. Teilen Sie diesen Tipp mit Menschen, die vielleicht ein nicht so starkes Selbstbewusstsein haben wie Sie. Setzen Sie Impulse und leiten Sie den Link am besten gleich an drei Kontakte weiter! Sie helfen anderen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und sich zu verbessern.

Nutzen Sie die Hördatei für unterwegs
Laden Sie sich die mp3 Datei runter auf Ihr Smartphone und hören Sie diesen Tipp wann immer Sie wollen.

Selbstbewusstsein enorm stärken –
Selbstbewusstsein Übung

Hier klicken und weiterlesen ...

Wie Sie Ihr Selbstbewusstsein enorm stärken

Diesen Tipp können Sie überall einsetzen: im Privaten, im Beruf und auch im Sport. Das Thema heute lautet: Das Selbstbewusstsein stärken durch Selbstfindung. Ich stelle in meiner Coaching-Praxis immer wieder fest, dass selbst sehr erfolgreiche Unternehmer, Mitarbeiter oder auch Sportler Schwierigkeiten haben, ihr Selbstbewusstsein in entscheidenden und kriti-schen Situationen abrufen zu können. Manche haben sogar ein latent schwaches Selbstbewusstsein, ohne dass es wirklich auffällt, aber sie ver-spüren ständig eine Unsicherheit und wissen nicht, woher es kommt.
Bei meinem Coaching komme ich immer ganz schnell auf den Punkt! Ich stelle gezielt drei Fragen. Mit ihnen finde ich heraus, ob jemand ein klares Selbstbewusstsein hat. Ich erinnere mich an einen Klienten. Er war und ist ein sehr erfolgreicher Geschäftsmann in einem anerkannten Unternehmen und hatte erhebliche Probleme, die drei Fragen zu beantworten. Diese drei Fragen sind elementar. Wenn man die beantworten kann, dann kann einen nichts mehr aus der Ruhe bringen.

Mit der Selbstfindung ist es natürlich auch so eine Sache. Denn das, was wir suchen, ist gleichzeitig schon in uns. Die meisten suchen im Außen nach Antworten auf die Frage, wer sie sind. Der entscheidende Punkt ist, wir müssen nach Innen schauen, um uns zu finden. Das ist das Fundament für ein starkes Selbstbewusstsein. Und die Antworten darauf finden wir in drei ganz einfachen Fragen.

Die erste Frage lautet: Wer bin ich?
Manche Menschen tun sich mit der Antwort schwer. Eine ganze Reihe Leute haben schon Schwierigkeiten, einen Elevator-Pitch abzugeben: In 30 Sekunden zu sagen, wer sie sind, wofür sie stehen und wofür sie vielleicht Experte sind. Natürlich kann man hier auch noch viel tiefer gehen. Man kann sich fragen: Wer bin ich von meiner Biografie her – wer sind meine Eltern, meine Großeltern – und wo komme ich her? Wie habe ich mich entwickelt? Welche Bildung habe ich genossen? Zu den Antworten sollte man dann stehen und ganz klar wissen und zeigen: Das bin ich! Interessant sind in dem Zusammenhang auch Fragen wie: Wer bin ich von meiner Persönlichkeit her? Welche Gefühle, welches Denken und Handeln machen mich aus?
Wer darauf eine klare Antwort hat, den haut so schnell nichts um. Die meisten Menschen sind deshalb nicht selbstbewusst, oder eben unsicher, weil sie nicht wissen, wer sie sind.

Die zweite Frage lautet: „Was mache ich?“
Viele Menschen wissen gar nicht, was sie tun. Sie wissen nicht, was ihre Leidenschaft ist oder wofür sie sich begeistern können. Sie haben Schwierigkeiten damit, auszudrücken, was sie eigentlich beruflich tun. Vielleicht weil sie es nicht gerne tun oder weil es ihnen nicht bewusst ist. Also finden Sie auch eine ganz klare Antwort auf die Frage: „Was mache ich?“
Jeder von uns hat in irgendeiner Form eine Ausbildung genossen – hat Fortbildungen besucht und geht nun einer ganz bestimmten Tätigkeit nach. Damit können Sie die Frage ganz einfach beantworten.

Die Beantwortung der dritten Frage fällt vielen auch schwer: „Wohin gehe ich?“
Dahinter steht natürlich das Ziel – vielleicht sogar eine Vision. „Wo will ich in einem Jahr stehen?“ Wo in fünf Jahren – oder in 10 – oder sogar am Ende meines Lebens? Was möchte ich machen, wenn ich in Rente gehe? Was soll vielleicht in einer Grabrede über mich gesprochen werden? Was ist da meine Vorstellung?
In dem Moment, in dem ich darüber Klarheit habe, wer ich bin, was ich mache und wohin ich gehe, habe ich ein starkes Selbstbewusstsein.

Und das ist mein Tipp für Sie! Finden Sie sich selbst, damit Sie ein starkes Fundament haben, das Ihnen ein starkes Selbstbewusstsein gibt. Das geht ganz einfach mit diesen drei ganz banalen Fragen, die Sie sich selbst stellen und beantworten!

Alles was Sie machen müssen: Nehmen Sie ein DIN-A4–Blatt und teilen Sie es in drei Bereiche ein. Schreiben Sie jeweils die Fragen dort hinein und beantworten Sie diese dann schriftlich! Notieren Sie Ihre Gedanken, machen Sie ein Brainstorming, damit Sie mehr Klarheit bekommen, wenn Sie diese noch nicht haben!
Fragen Sie sich ganz einfach:
Wer bin ich? Was mache ich? Wohin gehe ich?

Ich würde mich freuen, wenn Ihnen mein Tipp etwas bringt und Sie ihn nutzen können!
Außerdem freue ich mich natürlich auch über Feedback in den sozialen Netzwerken. Beteiligen Sie sich an der Diskussion. Ich werde alles lesen, was Sie schreiben!

PS: Eine Bitte habe ich noch an Sie. Teilen Sie diesen Tipp mit Menschen, die vielleicht ein nicht so starkes Selbstbewusstsein haben wie Sie. Setzen Sie Impulse und leiten Sie den Link am besten gleich an drei Kontakte weiter! Sie helfen anderen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und sich zu verbessern.

Nutzen Sie die Hördatei für unterwegs
Laden Sie sich die mp3 Datei runter auf Ihr Smartphone und hören Sie diesen Tipp wann immer Sie wollen.

Selbstbewusstsein stärken Sprüche und Zitate

Selbstvertrauen gewinnt man dadurch, dass man genau das tut, wovor man Angst hat, und auf diese Weise eine Reihe von erfolgreichen Erfahrungen sammelt. 

Dale Carnegie, amerikanischer Motivationstrainer und Autor (1888-1955)

Selbstbewusstsein stärken Buch – Tipps

Selbstbewusstsein stären Buch "Ganz einfach selbstbewusst" von Thomas Schlechter
Ganz einfach selbstbewusst
Sofortmaßnahmen zum Selbstbewusstsein stärken

Über dieses Buch
Ein schwaches Selbstbewusstsein ist der Erfolgskiller Nummer 1. Menschen mit einem schwachen Selbstbewusstsein zögern in entscheidenden Momenten.
Daher versagen oder verlieren sie.
Ein souveränes Selbstbewusstsein ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren im Sport, im Beruf und für das private Glück. Die Arbeitswelt fordert immer noch mehr Höchstleistung, und das erfordert ein starkes Ich.
In diesem E-Book erfahren Sie wertvolle Impulse und einfache Sofortmaßnahmen, um Ihr Selbstbewusstsein aufzubauen. Schritt für Schritt.

Preis: 2,99 €
Jetzt bei Amazon als Kindle Edition bestellen

Selbstbewusstsein stärken: Wie werde ich selbstbewusster in 10 Schritten. Wie Sie Ihr Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl stärken und ein dauerhaft gesundes Selbstbewusstsein aufbauen

Monika Fuerst (Autor)
Taschenbuch: 53 Seiten
Verlag: Independently published
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1980946329
ISBN-13: 978-1980946328
Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 0,4 x 20,3 cm

Direktlink zum Buch: https://amzn.to/2KgKUBl

Gut verständlich und sehr praxisorientiert führt die Autorin den Leser zu mehr Selbstbewusstsein. In 10 Schritten zeigt sie wie, wie jeder sein Selbstwertgefühl dauerhaft stärken kann.

Die Aspekte des Themas werden aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet, wie etwa Selbstfürsorge und Selbstachtung. Übungen wie „den Mutmuskel trainieren“ bringen Fortschritte und machen auch noch Spaß.

Selbstbewusstsein stärken: Im Alltag & Beruf. Mit diesem Buch das Selbstvertrauen stärken und selbstbewusst werden

Eva Schneider (Autor)
Taschenbuch: 112 Seiten
Verlag: Independently published (16. April 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 198084433X
ISBN-13: 978-1980844334
Größe und/oder Gewicht: 12,9 x 0,7 x 19,8 cm

Direktlink zum Buch: https://amzn.to/2LIFynV

Das kurzweilig geschriebene Buch ist unterteilt in einen Theorie-, einen Praxis- und einen Übungsteil. Durch einen Selbsttest kann der Leser direkt einordnen, wie groß sein Selbstbewusstsein ist.

Die Tipps und Übungen helfen dabei, das Gelesene in den Alltag umzusetzen. Der Leser bekommt effektive Strategien an die Hand, mit deren Hilfe er lernt, sich selbst wertzuschätzen.

Selbstbewusstsein stärken: Wie du an Selbstachtung, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein gewinnst.

Andreas Schaaf (Autor)
Taschenbuch: 58 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (23. April 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1717334393
ISBN-13: 978-1717334398
Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 0,4 x 22,9 cm

Direktlink zum Buch: https://amzn.to/2mZuMed

Der Autor erklärt kurz, knapp und dabei sehr anschaulich was Selbstbewusstsein ist. Er beschreibt die grundlegenden Fähigkeiten für ein starkes Selbstvertrauen – vor allem das positive Denken, das Neinsagen und die Selbstliebe.

Der Leser erhält effektive Tipps und Tricks an die Hand, mit denen er Tag für Tag üben und an Selbstvertrauen gewinnen kann.

Selbstbewusst auftreten: Wie Sie wirksam Durchsetzungsvermögen aufbauen, erfolgreich Menschen von sich überzeugen und eine starke Persönlichkeit entwickeln

Julius Loewenstein (Autor)
Taschenbuch: 51 Seiten
Verlag: Independently published (24. Mai 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1982990228
ISBN-13: 978-1982990220
Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 0,3 x 22,9 cm

Direktlink zum Buch: https://amzn.to/2OwHH3Y

Den Mut haben, die Person zu sein, die man sein will. In einem 12-Schritte-Programm lernt der Leser genau das. Einfach und sehr präzis erklärt der Autor wie man sich positioniert, seine eigenen Stärken erkennt, Entscheidungen trifft, sich durchsetzt oder auch mit Ablehnung umgeht.

Ein ganzes Kapitel widmet der Autor dem Thema Ausstrahlung. Denn sie ist ein entscheidender Punkt beim Thema. Er vermittelt dem Leser hilfreiche Tipps, etwa in Sachen Körperhaltung und Stimme.

Selbstbewusstsein stärken Kurse - Fotolia

Selbstbewusstsein stärken Kurse

Sie möchten Ihr Selbstbewusstsein stärken und weiter an sich arbeiten?

Hier haben ich Ihnen ein paar gute Kurse zusammengestellt, in denen Sie leicht umsetzbare Übungen und Anleitungen zum Stärken Ihres Selbstbewusstseins bekommen.

Klicken Sie einfach hier auf den Button und schauen Sie, welcher Kurs am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.

Selbstbewusstsein stärken YouTube

Christian Bischoff zeigt in seinem Video, wie man das Selbstvertrauen in 3 Schritten aufbauen kann.

  1. Erkennen: In welchen Situationen hätte ich gern mehr Selbstbewusstsein?
  2. Den Zukunftswunsch formulieren: Was würde ich gern ändern? Und ihn im
  3. Schritt einüben, durch Affirmationen und/oder Meditation.

Schauen Sie sich sein Video hier bei YouTube an!

Jeder ist einmalig, sich ständig mit anderen zu vergleichen reduziert den Selbstwert. Selbstbewusstsein wächst durch Anerkennung. Darum ist es wichtig, positiv zu sich selbst zu sprechen und sich selbst anzuerkennen. Das erklärt Steffen Ritter, Speaker und Erfolgsautor, in diesem Video.

Schauen Sie sich sein Video hier bei YouTube an!

Der Rhetoriktrainer Nico Kraus zeigt, wie man in 5 Schritten mehr Selbstsicherheit erlangt. Tägliches Training in kleinen Ziel-Schritten ist die Basis, sodass man sicher sein kann, sie zu erreichen. Körper und Geist werden ebenso einbezogen, wie die Auswahl der richtigen Freunde und Komplimente an andere und an uns selbst.

Schauen Sie sich sein Video hier bei YouTube an!

Norman Alexander, Mind-Hacker und Speaker, erklärt in diesem Video, dass unser Selbstbewusstein nicht wächst, wenn wir nur so tun, als ob wir selbstsicher seien. Andere Menschen merken es und wir werden nicht vorankommen. Erfolg bringt uns aber die Vorstellung, das Visualisieren, dass wir bereits eine selbstbewusste Persönlichkeit sind.

Schauen Sie sich sein Video hier bei YouTube an!

Der Experte für ein starkes Selbstbewusstsein

Thomas Schlechter ist der führende Experte für Techniken zur Stärkung des Selbstbewusstseins. Er unterrichtet seit über 30 Jahren Mentaltraining. Ein Schwerpunkt liegt dabei im Aufbau eines starken Selbstbewusstseins seiner Seminar-Teilnehmer und Coaching-Klienten. Mit seinen Selbstbewusstsein-Tipps hat er selbst mehrere Unternehmen aufgebaut und Erfolge gefeiert. Als Trainer und Coach hilft er Chefs und Mitarbeitern, ihr Selbstbewusstsein mit speziellen Übungen zu steigern und zu stärken. Seine Selbstbewusstseins-Kurse, -Übungen und -Tipps veröffentlicht er regelmäßig auf seinem Youtube-Kanal. Der Aufbau eines starken Selbstbewusstseins spielt eine zentrale Rolle für privaten und beruflichen Erfolg.

Als Mentalcoach und Experte für Bestform weiß er: „Ein starkes Selbstbewusstsein ist die Basis für jeden Erfolg.“

Thomas Schlechter ist Autor des Buches „Ganz einfach selbstbewusst“ und Herausgeber von Videokursen und Online-Trainings, so z.B. des Videokurses
Selbstbewusstsein sicher stärken“.