Mentaler Shortcut „Flow – Der Beschleuniger für Kreativität“

 

Eine ganz einfache Übung, um sofort in die optimale Vorstart-Aktivierung für jede Arbeit zu kommen. Der Flow kann in weniger als 5 Minuten erzeugt werden.Viel Spaß :-)

Kennen Sie folgende Situation? Sie sollten schon seit einiger Zeit Aufgabe A erledigen und schieben sie immer wieder vor sich her. Deshalb haben Sie sich vorgenommen, diese am nächsten Morgen zu erledigen. Am nächsten Morgen sagen Sie sich, ich mache vorher noch schnell etwas anderes. Auf einmal ist die Mittagspause da, und Sie wundern sich, dass Sie immer noch nicht zu Aufgabe A  gekommen sind. Und so geht das schon seit Wochen und Monaten.
Der Shortcut „Flow“ eignet sich hervorragend, sich für unliebsame Arbeiten zu aktivieren. Er ist für mich persönlich eines der wichtigsten Basics, um eine Entwicklung zu beschleunigen. Weil er eine optimale Vorstartstimmung ermöglicht. Ich selbst wende diese Technik immer an, wenn ich eine intensive Arbeit beginne oder eine ungeliebte Tätigkeit verrichten muss. Flow setze ich auch immer als erste Übung in meinen Seminaren für gehirngerechtes Lernen mit Auszubildenden ein. Alle zuvor bestehenden oder eventuell auftretenden Lernwiderstände werden damit aus dem Weg geräumt. Die Teilnehmer sind sofort lernbereit. Denn wer sich
vor dem Aneignen von neuem Wissen in Flow versetzt, hat Lernwiderstände schon überwunden. Lernen geschieht schneller und intensiver. Das ist die Voraussetzung für jede Veränderung, ganz gleich wie jung oder alt jemand ist. Der Flow beschleunigt
den Schaffensprozess. Befl ügelt schrieb ich auch dieses Buch. Denn jedes Mal, wenn ich mich daransetzte, habe ich mich zuerst in einen Schreib-Flow gebracht.
Was ist Flow? Flow heißt aus dem Englischen übersetzt „fließen“, „strömen“ und beschreibt ein Gefühl des völligen Aufgehens in einer Tätigkeit. Es führt zu einem Schaffens- oder Tätigkeitsrausch, der in einem mittleren Bereich zwischen Überforderung und Unterforderung liegt. Der von Prof. Mihaly Csikszentmihalyi erforschte Flow-Zustand beschreibt Momente der optimalen Befindlichkeit. Wir sind eins mit uns und der Welt. Bei der Arbeit erlebt jemand einen Flow, wenn er gefordert wird, ohne dass ihn die Aufgabe überfordert. Die Anforderung der Aufgabe muss den Fähigkeiten der Person entsprechen.

Einladung zum kostenlosen mentalen Probetraining – online

Nehmen Sie doch einfach an meinem mentalen Probetraining teil. Online und ganz kostenlos. Sie erleben ein reales Mentaltraining mit mir. Ich trainiere mit  Ihnen mentale Shortcuts, die Sie sofort anwenden können. Einfach hier eintragen
 

Probe - Mentaltraining online
 

www.profi-mentaltraining.de/ < Jetzt hier klicken!
 
 

XINGLinkedInEmpfehlen